Meine 13 Wünsche für das neue Jahr

Am 21. Dezember habe ich meine 13 Wünsche für das Ritual der Rauhnächte aufgeschrieben und in ein kleines Kästchen gesteckt.

Morgen ist die erste Rauhnacht und ich werde den ersten Zettel verbrennen…

Advertisements

Rauhnächte – was soll das?

Auch wenn ich eigentlich ein Mensch bin (oder war?), der sehr vernünftig und logisch denkt und handelt, bin ich (mittlerweile) davon überzeugt, dass es gewisse Energien gibt, die eine heilende oder anderweitig kraftvolle Wirkung haben, die zumindest ich nicht erklären kann.

Was ich damit sagen möchte: Egal, an was wir glauben: Dieser, unser Glaube und die Energie und Kraft, die wir daraus schöpfen, kann Berge versetzen.

Und so finde ich es in jedem Fall eine wunderschöne Idee, achtsam, bewusst und im Einklang mit unserem Herzen 13 Wünsche aufzuschreiben und diese mit diesem besonderen Ritual in 12 aufeinander folgenden Winternächten in Form von Feuer, Asche und Rauch an Himmel und Erde zu übergeben.

P1070432.JPG

Die Hoffnung, dass es sich bewahrheiten könnte, dass die 12 Wünsche, die wir in den Rauhnächten verbrennen, tatsächlich in Erfüllung gehen, ist es doch allein schon wert, dieses besondere Ritual durchzuführen.

Ich freue mich sehr darauf.

13 Wünsche für das kommende Jahr – ein schönes Ritual zu den Rauhnächten

Mia Anima

Vergangenes Jahr erfuhr ich von einer lieben Kollegin von diesem schönen Ritual, das ich im Vorjahr schon durchgeführt habe und auch heuer wieder machen werde:

RäuchernSchreibe am 21.12. (Wintersommer-wende) 13 Wünsche für das kommende Jahr auf kleine möglichst gleich große Zetterl ; falte diese (auch) möglichst gleich und bewahre sie in einer schönen Schachtel oder einem Säckchen auf. Beim Formulieren der Wünsche nimm dir Zeit – gehe in dich und überlege dir, was dir wichtig ist bzw. was dir am Herzen liegt.

In jeder Rauhnacht ziehst du dann (möglichst bei Dunkelheit oder Anbruch der Dämmerung) ein Zettelchen , gehst damit ins Freie und verbrennst *) es in einer feuerfesten Schale ohne nachzusehen, was darauf steht, denn um diesen Wunsch werden sich nun höhere Kräfte kümmern. Bleib dabei ganz still und achte darauf, was in dir vorgeht während du beobachtest, wie das Papier Feuer fängt und sich darin in Rauch und…

Ursprünglichen Post anzeigen 96 weitere Wörter