Kürbiskekse

Zutaten

  • 150g Kürbis, in Stücke geschnitten und in Olivenöl angebraten
  • 30g Feta aus Schafs- und/oder Ziegenmilch
  • min. 250g Braunhirsemehl (so viel Mehl zugeben, bis sich der Teig ohne an den Händen zu kleben, kneten und rollen lässt)
  • 1 Ei
  • 3 EL Rapsöl


Backofen auf 250 Graf Umluft vorheizen.

Kürbis und Feta mit Rapsöl pürieren. Mit den anderen Zutaten zu einem Teig kneten.

Teigrollen mit etwa 2cm Durchmesser herstellen.

In jeweils ca. 5mm breite Stücke schneiden. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen.

15 bis 20 Minuten im Ofen backen.

Advertisements

Kürbis-Gorgonzola-Pasta

Zutaten

  • 1/2 Hokkaido, gewürfelt
  • 4 Champignons, halbiert und in Scheiben geschnitten
  • Olivenöl zum Anbraten
  • 100ml Sahne
  • 1 EL Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • 50g Gorgonzola


Hokkaido und Champignons in Olivenöl anbraten. Sahne, Petersilie und Gorgonzola zugeben. Aufkochen. Abschmecken.

Dazu passt Vollkornpasta.

Kürbis-Fenchel-Pasta

Zutaten für 1 Portion

  • 100g Vollkornspaghetti, in Salzwasser al dente gekocht
  • 1/2 kleiner Hokkaido, gewürfelt
  • 1 kleiner Fenchel, geviertelt und in Streifen geschnitten
  • Olivenöl zum Anbraten
  • 100ml Sahne
  • 100g Feta, zerbröselt
  • Chiliflocken, Pfeffer, Kurkuma, Koriander
  • 2 EL gehackte Petersilie


Hokkaido und Fenchel in Olivenöl anbraten, Sahne und Gewürze zugeben, aufkochen lassen. Feta und Petersilie zugeben.

Auf den Nudeln anrichten.

Kürbis mit Schafskäse und Joghurt-Dip


Zutaten für 4 Personen
Für den Kürbis:

  • 2 kleine Hokkaido-Kürbiss, in schmale Spalten geschnitten
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 1-2 TL Gewürzmischung aus Currypulver, Kumin, Kreuzkümmel, Paprikapulver, Chiliflocken
  • ca. 1/2 TL Meersalz
  • 300g Feta aus Schafs- und Ziehenmilch, zerbröselt

Für den Dip:

  • 300g griechischer Joghurt
  • 1 kleine Bauerngurke, geraspelt
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 EL Dill, gehackt
  • ca. 1/2 TL Meersalz


Backofen auf 250 Grad Umluft vorheizen. Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen.

Kürbisspalten mit Olivenöl und Gewürzen vermengen und aufs Backblech legen.

Im Ofen ca. 15 Minuten backen.

Schafskäse über den Kürbisspalten verteilen und weiter 5 Minuten überbacken.

Alle Zutaten für den Dip vermengen und abschmecken.

Orange-grünes Ofengemüse

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Zucchini
  • 1/2 Butternut-Kürbis
  • 1/2 Süßkartoffel
  • 3 Karotten
  • 2-3 EL Rapsöl
  • nach Belieben: Meersalz, italienische Kräutermischung (TK), Kreuzkümmel

Backofen auf 250°C Umluft vorheizen

Gemüse waschen, putzen und/oder schälen.


Achtung: Beim Butternut-Kürbis sollte man im Gegensatz zum Hokkaido-Kürbis die Schale entfernen.


Alles in grobe Stücke schneiden (siehe Foto) und in eine Ofenform geben

Rapsöl darüber träufeln, salzen, Kräuter dazugeben und mit Kreuzkümmel würzen.

Alles miteinander vermengen und Ofengemüse für 30 min in den Backofen stellen.

Dazu passt: Hummus oder Hummus-Joghurt

Ofengemüse

Zutaten:

  • 1 Paprika
  • 1 Zucchini
  • 1/2 Hokkaido-Kürbis
  • 2 Petersilienwurzeln
  • 3 Karotten
  • 4-5 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chiliflocken

Backofen auf 250°C Umluft vorheizen

Paprika, Zucchini und Kürbis waschen. Paprika und Kürbis entkernen. Die Enden der Zucchini abschneiden.

Petersilienwurzeln und Karotten schälen und Enden abschneiden.

Alles in mittelgroße Stücke schneiden (siehe Foto) und auf ein Backblech legen.

Olivenöl darüber träufeln, salzen, pfeffern und Chiliflocken darüber streuen.

Alles miteinander vermengen und Backblech für 15 min in der Backofen stellen.

Das Gemüse wenden und für weiter 15 min im Backofen garen.

Dazu passt: Guacamole, Hummus oder Sesam-Joghurt