Kürbiskekse

Zutaten

  • 150g Kürbis, in Stücke geschnitten und in Olivenöl angebraten
  • 30g Feta aus Schafs- und/oder Ziegenmilch
  • min. 250g Braunhirsemehl (so viel Mehl zugeben, bis sich der Teig ohne an den Händen zu kleben, kneten und rollen lässt)
  • 1 Ei
  • 3 EL Rapsöl


Backofen auf 250 Graf Umluft vorheizen.

Kürbis und Feta mit Rapsöl pürieren. Mit den anderen Zutaten zu einem Teig kneten.

Teigrollen mit etwa 2cm Durchmesser herstellen.

In jeweils ca. 5mm breite Stücke schneiden. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen.

15 bis 20 Minuten im Ofen backen.

Advertisements

Weihnachten für die Hundis

Dieses Jahr bekommen Sammy und Lilly keine Kuscheltiere, da sie von unserer Hundesitterin und Sammy auch schon als Beigabe zur letzten Futterbestellung Plüschtiere mit Quietschi (ganz wichtig!) bekommen haben.

Dieses Jahr gibt es also „nur“ Honignasen und ein leckeres Weihnachtsmenü.

Bilder von der sicher wieder äußerst amüsanten Auspackaktion folgen… 🙂