Papardelle mit Pilzen und Schafskäse

Zutaten

  • 100g frische Pappardelle*, gekocht
  • 200g Champignons, halbiert und in Scheiben
  • Olivenöl zum Anbraten
  • 100ml Sahne
  • 2 Handvoll Spinat
  • 2 Handvoll Cocktailtomaten
  • 100g Feta aus Schafsmilch, zerbröselt 
  • Pfeffer, Chiliflocken


Champignons in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten. Sahne, Spinat, Tomaten und Feta zugeben. Köcheln lassen, bis der Feta geschmolzen ist. Würzen.


Mit den Pappardelle servieren.

* Geht natürlich auch mit glutenfreien oder Vollkornnudeln 🙂

Advertisements

Kürbis mit Schafskäse und Joghurt-Dip


Zutaten für 4 Personen
Für den Kürbis:

  • 2 kleine Hokkaido-Kürbiss, in schmale Spalten geschnitten
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 1-2 TL Gewürzmischung aus Currypulver, Kumin, Kreuzkümmel, Paprikapulver, Chiliflocken
  • ca. 1/2 TL Meersalz
  • 300g Feta aus Schafs- und Ziehenmilch, zerbröselt

Für den Dip:

  • 300g griechischer Joghurt
  • 1 kleine Bauerngurke, geraspelt
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 EL Dill, gehackt
  • ca. 1/2 TL Meersalz


Backofen auf 250 Grad Umluft vorheizen. Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen.

Kürbisspalten mit Olivenöl und Gewürzen vermengen und aufs Backblech legen.

Im Ofen ca. 15 Minuten backen.

Schafskäse über den Kürbisspalten verteilen und weiter 5 Minuten überbacken.

Alle Zutaten für den Dip vermengen und abschmecken.

Gefüllte Paprika

Zutaten:

  • 2 Spitzpaprika, ohne Strunk und Kerngehäuse, an einer Seite aufgeschnitten und aufgeklappt
  • 400g Feta aus Schafs- und/oder Ziegenmilch, zerbröselt
  • 1 Handvoll grüne Oliven, ohne Stein, geviertelt
  • 1 Handvoll getrocknete Tomaten, in Streifen geschnitten
  • 2-3 EL Olivenöl

Backofen auf 250 Graf Umluft vorheizen.

Paprikaschoten in eine Ofenform legen.

Restliche Zutaten vermengen und Paprikaschoten damit füllen.

Im Ofen 30 min überbacken.


Dazu passt Salat.

Auberginen aus dem Backofen

Zutaten

  • 1 Aubergine, in ca. 0,5 cm dicke Scheiben geschnitten
  • Meersalz
  • Olivenöl

Backofen vorheizen (Grillstufe).

Auberginenscheiben nebeneinander auf Küchenpapier legen. Mit Meersalz bestreuen und ein paar Minuten warten, bis die Auberginen Wasser ziehen. 

Mit Küchenpapier abtupfen und nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit Olivenöl bestreichen.

Auberginen auf oberste Stufe in den Backofen grillen. Etwa 5-10 min, bis sie leicht gebräunt sind. Dann wenden und für weitere 5-10 min grillen.

Auberginen aus dem Backofen nehmen und auf Küchenpapier legen, sodass das überschüssige Öl abtropfen kann.

Dazu passen Tzatziki oder Hummus.