Fazit Nr. 3 – 40 Tage „Fastenzeit“

Heute habe ich festgestellt, dass die Fastenzeit, von Aschermittwoch gerechnet, bereits am Palmsonntag (also am Sonntag vor Ostern) endet. Ist aber ja auch egal, meine „Fastenzeit“ hat ja keinen religiösen Hintergrund. 

Umso besser eigentlich, dann kann ich ab 21.03. ja eine neue Challenge beginnen 🙂 Da freue ich mich.

Was ich auf jeden Fall beibehalten möchte, ist: Alles! 🙂

Ich tendiere eher dazu, noch mehr Positives in meinen Alltag zu packen!

In jedem Fall tun mir vor allem die täglichen Yogaübungen sehr gut. Diese möchte ich gerne weiter ausdehnen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s