Thaicurry mit Satésauce (vegan und glutenfrei)

Schnell, vegan, glutenfrei und bei mir natürlich alles bio ☺️

Zutaten:

  • 600-800g Gemüse (TK und/oder frisch)
  • evtl. 1 TL Raps- oder Sesamöl
  • 125g Reisnudeln
  • 200ml Kokosmilch
  • 175ml Satésauce
  • Salz, Chiliflocken, Agavendicksaft

 
Gemüse in die Pfanne geben. Wenn ihr nur frisches Gemüse verwendet, bratet dieses zusammen mit dem Öl an. Bei TK-Gemüse könnt ihr auf das Öl verzichten.

In der Zwischenzeit Reisnudeln nach Packungsanleitung zubereiten.

Nach ca. 5-10 Minuten Kokosmilch und Satésauce zugeben und fertig garen.

Würzen und mit Reisnudeln servieren.

  

Advertisements

2 Kommentare zu “Thaicurry mit Satésauce (vegan und glutenfrei)

  1. Pingback: Tag 20 – 29.02.2016 | Detox your own life

  2. Pingback: TK-Gemüse selbst gemacht | Detox your own life

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s