Pasta mit Spinat-Sahne-Sauce

Tut mir einen Gefallen und kauft zumindest eure tierischen Lebensmittel in einem Bioladen oder in Bioqualität. Tiere sind Lebewesen, die auch so behandelt werden sollten!

Auch bei allen anderen Lebensmitteln setze ich mittlerweile auf Bio. Ja, es ist teurer und sieht nicht immer so perfekt aus, gerade bei Obst und Gemüse, aber für was lohnt es sich sonst Geld auszugeben als für unsere Gesundheit?


 

img_1307

Zutaten:

  • 400g Tortellini (vegetarisch gefüllt) oder andere (glutenfreie) Nudeln
  • Meersalz für das Nudelwasser
  • 1 EL Butter
  • 1 Zwiebel
  • 125g Blattspinat
  • 200g Sahne
  • Parmesan, frisch gerieben
  • Meersalz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 1 Tomate

Pasta nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser zubereiten.

Zwiebel putzen und würfeln und in einer Pfanne mit Butter andünsten. Den gründlich gewaschenen Spinat dazugehen. Wenn der Spinat eingefallen ist, Sahne und nach Geschmack Parmesan und Gewürze zugeben.

Tomate waschen, Strunk entfernen und in Würfel schneiden.

Nudeln und Tomatenwürfel mit der Nudelsauce vermengen. Fertig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s