Amaranth-Pancakes

Zutaten:

  • 60g Dinkelvollkornmehl
  • 140g Mandelmilch
  • 20g Agavendicksaft
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 1 Prise Meersalz
  • nach Belieben: Zimt
  • 30g gepopptes Amaranth
  • Rapsöl zum Anbraten

Alle Zutaten bis auf das Amaranth miteinander verrühren.

Dann das gepoppte Amaranth unterheben.

Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und mit einem ca. 4 Pancakes aus jeweils 2 EL Teig in die Pfanne geben. Die Pancakes bei mittlerer Hitze goldbraun backen.


Dazu passt: Agavendicksaft und z.B. Blaubeeren.


Mein Tipp: Wenn ihr euch glutenfrei ernährt, könnt ihr das Dinkelvollkornmehl z.B. durch Kuchen & Kekse Mix C – von Schär ersetzen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s