Spaghetti Bolognese

Achtung: Für eine glutenfreie Variante einfach die Nudeln durch glutenfreie Spaghetti ersetzen.


Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Möhren
  • 1-2 EL Olivenöl
  • 300g mageres Rinderhackfleisch
  • 1 rote Paprika
  • 1 kleine Zucchini
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 100ml Rotwein
  • 500g passierte Tomaten
  • 3-4 EL Tomatenmark
  • nach Belieben: Meersalz, Pfeffer, Curry, Chiliflocken, Pecorino
  • 300g Dinkelvollkornnudeln
  • Salz
  • nach Belieben: Cocktailtomaten

Zwiebel, Knoblauch und Möhren, schälen, putzen und im Mixer zerkleinern. In einer Pfanne mit Olivenöl scharf anbraten.

Wenn die Zwiebeln glasig sind, das Hackfleisch untermischen.

In der Zwischenzeit Paprika und Zucchini ebenfalls waschen, putzen und im Mixer zerkleinern.

Paprika und Zucchini zum Hackfleisch-Gemüse-Mix in die Pfanne geben.

Wenn die Flüssigkeit des Gemüses verdampft ist, 2 EL Agavendicksaft zugeben und mit 100ml Rotwein ablöschen.

500g passierte Tomaten zugeben und alles auf kleiner Stufe für etwa eine halbe Stunde köcheln lassen.

Wenn die Flüssigkeit reduziert ist, 3-4 EL Tomatenmark zugeben und nach Belieben mit Meersalz, Pfeffer, Curry, Chiliflocken und frisch geriebenem Pecorino würzen.


In der Zwischenzeit Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, Salz dazugeben und Spaghetti nach Packungsanweisung al dente garen.

Wer mag kann beim Anrichten noch frische Cocktailtomaten dazugeben (siehe Foto).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s