Meine ganz individuelle Ernährungsphilosophie

Ich bin weder Vegetarierin noch Veganerin, ich esse Fleisch und Fisch, wenn auch nur sehr selten.

Ich esse keine „Kinder“, sprich weder Lamm- noch Kalbsfleisch. Ich esse keine Innereien und auch nur fettarmes Fleisch, fettiges Fleisch mag ich nicht.

In Hinblick auf meine Gesundheit, meine Figur und meine Liebe zu Tieren würde ich mich gerne vollständig clean und vegan ernähren, doch auch ich habe diesen allseits bekannten inneren Schweinehund und gerade beim Essen ist der ziemlich hartnäckig.


Ich liebe Milka Toffee Schokolade und Daim Eis, ich liebe Snickers und Twix, Nussschnecken, Donauwelle und Nutella und Schokoladeneis und und und…

Ich liebe Gerichte mit Hackfleisch, schon seit ich klein bin. Ich liebe Fleischküchlein, Lasagne, Spaghetti Bolognese, Burger, Bratwürstchen und Tortillas mit Chili con carne.

Ich liebe Pizza und Nudeln in jeglicher Form.

Ich liebe Espresso mit braunem Zucker.

Und ich liebe Rotwein, Likör 43 auf Eis und Caipirinha.


Es würde meinem Leben jeglichen Genuss nehmen, auf all das für immer zu verzichten. So ehrlich bin ich mir selbst gegenüber – auch wenn ich weiß, dass es teilweise sehr ungesund und schlecht für meine Figur ist und ich noch dazu Tiere über alles liebe.

Deshalb ist es mir umso wichtiger, bewusst zu leben.


Das bedeutet für mich folgendes in Maßen und bewusst zu genießen:

  • Süßes
  • Fleisch (und dabei auf regionale Herkunft aus artgerechter Tierhaltung zu achten)
  • Lebensmittel voller ungesunder Fette und Kohlenhydrate wie Pizza oder Burger
  • Espresso
  • Alkohol

Ansonsten versuche ich mich im Alltag so gesund, vegan und clean wie möglich zu ernähren. Deshalb findet ihr auch hauptsächlich vegane und/oder cleane Rezepte in meinem Blog.


Zum Thema „glutenfrei“ möchte ich noch etwas ergänzen: Leider hat meine Schwester seit ihrer Kindheit eine Glutenunverträglichkeit, sprich Zöliakie.

Daher bin ich schon lange sehr sensibel, was die Zusammensetzung unserer Lebensmittel betrifft. Wir ahnen gar nicht, was alles in verarbeiteten Lebensmitteln steckt…

Daher ist das cleane Ernährungskonzept meist auch perfekt für Menschen mit Zöliakie geeignet.

Meine glutenfreien Rezeptideen findet ihr hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s