Ofengemüse

Zutaten:

  • 1 Paprika
  • 1 Zucchini
  • 1/2 Hokkaido-Kürbis
  • 2 Petersilienwurzeln
  • 3 Karotten
  • 4-5 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chiliflocken

Backofen auf 250°C Umluft vorheizen

Paprika, Zucchini und Kürbis waschen. Paprika und Kürbis entkernen. Die Enden der Zucchini abschneiden.

Petersilienwurzeln und Karotten schälen und Enden abschneiden.

Alles in mittelgroße Stücke schneiden (siehe Foto) und auf ein Backblech legen.

Olivenöl darüber träufeln, salzen, pfeffern und Chiliflocken darüber streuen.

Alles miteinander vermengen und Backblech für 15 min in der Backofen stellen.

Das Gemüse wenden und für weiter 15 min im Backofen garen.

Dazu passt: Guacamole, Hummus oder Sesam-Joghurt

Advertisements

3 Kommentare zu “Ofengemüse

  1. Pingback: Himmel & Erde | Detox your own life

  2. Pingback: Fleischküchlein | Detox your own life

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s