Die Detox-Bereiche im Detail – Geist

Der Detox-Bereich Geist besteht aus folgenden Kategorien

  • Achtsamkeit
  • Gefühle
  • Entspannung

Unser Geist ist neben gesunder Ernährung und regelmäßiger Bewegung die dritte Stellschraube für unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit.

Die lateinische Redewendung

Mens sana in corpore sano –

„ein gesunder Geist in einem gesunden Körper“ – beschreibt sehr schön, dass eine Korrelation besteht zwischen Körper und Geist. Sie bilden zusammen eine Einheit. Nur wenn unser Geist gesund ist, kann es auch unser Körper sein.


Doch wie erreichen wir diesen Zustand des „gesunden Geistes“?

Mens sana bedeutet, dass wir eins sind mit uns selbst, dass wir in uns ruhen, dass wir im Reinen sind mit uns, dass wir auf unsere innere Weisheit vertrauen und dass wir uns selbst annehmen und lieben, so wie wir sind.

Achtsamkeit* sowie das Zulassen, Erspüren und Erforschen unserer Gefühle bilden zusammen mit Entspannung die Basis für einen gesunden Geist.


* Achtsamkeit ist eine bestimmte Form der Aufmerksamkeit, die sich absichtsvoll und frei von jeglicher Wertung voll und ganz auf den gegenwärtigen Moment richtet. Diese Achtsamkeit können wir bspw. durch Meditation trainieren.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Die Detox-Bereiche im Detail – Geist

  1. Pingback: Die Detox-Bereiche | Detox your own life

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s